Mobility Days bei Mobility Concept waren großer Erfolg

Bereits zum vierten Mal veranstaltet Mobility Concept letztes Wochenende erfolgreich die Mobility Days. Anlässlich dieser Veranstaltung lädt der Flottendienstleister seine Kunden zu einem theoretischen Fachtag nach Oberhaching ein. In diesem Jahr stand das Thema Elektromobilität – Visionen, Trends und Wirklichkeit ganz oben auf der Agenda. Da viele Kunden bereits erste Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen gemacht haben, wurden nach dem Fachvortrag von Dr. Patrick Plötz vom Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung rege diskutiert, wohin die Reise in Zukunft gehen kann und wird.

Den zweiten Teil der Theorie übernahm ein im Rennsport beheimateter Coach, der mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Mentaltraining absolvierte. Ziel des körperlichen und geistigen Trainings war eine Verbesserung von Konzentration im Auto, aber auch im beruflichen Alltag.

Der praktische Teil der Veranstaltung folgte dann unmittelbar im Anschluss: Mit Fahrzeugen von Mobility Concept ging es in Richtung Saalfelden in ein Fahrtechnik Zentrum des ÖAMTC. Unter professioneller Anleitung trainierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überwiegend auf Eis und Schnee auf herausfordernden Strecken und Kursen.

Unser Bild zeigt Naveen Kohli, Geschäftsführer von Mobility Concept, gemeinsam mit dem Referenten Dr. Patrick Plötz.